Lange Zeit war Coaching nur Führungskräften vorbehalten und wurde lediglich im beruflichen Umfeld eingesetzt. Mehr und mehr wird es aber heute für berufliche wie private Themen als individueller Beratungs- und Betreuungsprozess auf Zeit genutzt. Absolute Vertraulichkeit und Freiwilligkeit für den Klienten sind dabei die Grund­bedingungen, um einen Erfolg zu ermöglichen.

Mein Coaching-Verständnis

Während eines Coachings finden Sie heraus, was Sie wirklich wollen und wie Sie Ihre selbst definierten Ziele erreichen können. Durch unsere Gespräche werden Ihre Selbstreflexion- und Selbstwahrnehmung gefördert und eigene Ressourcen (wieder-) entdeckt oder effizienter eingesetzt. So erhalten Sie mehr Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Ihr Denken, Fühlen und Handeln und sind damit selbst in der Lage, gewünschte Entwicklungsschritte einzuleiten.

Im Coaching-Prozess gehe ich achtsam mit Ihren Interessen und Bedürfnissen um und respektiere Sie als „Experten für Ihr Leben“. Alle erarbeiteten Lösungen werden Ihre eigenen sein, denn nur diese werden Sie dauerhaft umsetzen.

Je nach Thema oder wenn gewünscht können Trainings- oder Beratungselemente in den Prozess mit einfließen. Allerdings werde ich immer auf diesen Rahmenwechsel hinweisen, um Missverständnisse zu vermeiden.

Als Coach bin ich nicht Ihr Therapeut oder Problemlöser. Je nach den Umständen bin ich vielmehr Ihr ehrlicher und neutraler Gesprächspartner, einfühlsamer Klärungs-helfer, professioneller Feedbackgeber, Anteil nehmender Mitmensch, Impulsgeber und in jedem Fall verschwiegener Vertrauter.

Coaching - Ablauf

Obwohl jeder Coaching-Prozess sehr individuell ist und je nach Person und Thema unterschiedlich verlaufen kann, möchte ich hier für Sie als Orientierungshilfe die grundsätzlichen Phasen auflisten. Wenn Sie detailliertere Informationen zu den einzelnen Phasen wünschen, klicken Sie bitte auf nebenstehendes Icon: Die Details zum Coaching-Ablauf
  1. Kontaktaufnahme und Vereinbarung
  2. Bestandsaufnahme und Situationsanalyse
  3. Bearbeitung und Veränderung/Lösungen
  4. Umsetzung und Erfolgskontrolle
  5. Abschluss

Dauer des Coaching

Die Dauer und die Frequenz eines Coachings sind abhängig von Ihrem Thema, Ihrem Bedarf und der Entwicklung im Prozess.
Manchmal sind nur wenige Sitzungen notwendig, um einen Veränderungsprozess anzustoßen. In anderen Fällen ist eine kontinuierliche Begleitung über einen längeren Zeitraum angebracht bzw. gewünscht.
Anfänglich ist eine Regelmäßigkeit der Treffen auf jeden Fall von Vorteil, um „am Ball zu bleiben“. Später im Prozess können die Abstände größer werden.
Eine einzelne Sitzung dauert durchschnittlich 1,5-2 Stunden.

Art des Coaching

Ich biete Coaching für Einzelpersonen, Paare oder Teams an. Dies kann sowohl „face-to-face“ als auch online, z.B. via Skype, Telefon oder E-mail stattfinden. Gerade bei Klienten, die zeitlich oder örtlich eingeschränkt sind oder bei Kunden im Ausland bietet sich eine solche Mischung daraus an.

Coaching kompakt!

Manche Themen oder spezielle Zeitanforderungen des Klienten/des Teams eignen sich für ein Coaching, das an einem Tag durchgeführt wird. Ob Coaching kompakt! für Sie in Frage kommt, bespreche ich gerne mit Ihnen persönlich.

  • Jeder Mensch hat bereits alle Ressourcen für jede gewünschte Veränderung in sich.
  • Veränderung ist möglich, wenn
    wir es wollen.
  • Lösungen lauern überall.

  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Freiwilligkeit
  • Selbstverantwortlichkeit
  • Partnerschaftlicher Dialog
  • Gegenseitiger Respekt
  • Ressourcenorientierung
  • Vertraulichkeit und Verschwiegenheit
  • Zeitliche Begrenzung

copyright 2018 | Telefon: +49 (0)611-1688114 | Mobil: +49 (0)1525-6823173 | E-Mail: mail@bettina-bodenschatz.de | DATENSCHUTZ